Kundenbeteiligungs-Kraftwerke

Die Stadtwerke Bruck bieten privaten oder auch juristischen Personen mit Wohnsitz bzw. Sitz im Versorgungsgebiet die Möglichkeit, Miteigentümer an einem Photovoltaik-Kraftwerk zu werden.

Dieses Bürgerbeteiligungsmodell leistet einen weiteren wichtigen Beitrag zum Ausbau der erneuerbaren Energien und trägt zur Steigerung der Umwelt- und Lebensqualität im Versorgungsgebiet bei. Interessierte können hier ein Zeichen setzen und aktiv die Zukunft unserer Region mitgestalten. Zudem ist die Beteiligung eine Anlageform mit attraktiver Vergütung.

Bereits ab Oktober 2012 haben Kundinnen und Kunden insgesamt 334 Photovoltaikmodule erworben und den Stadtwerken für die Errichtung von PV-Anlagen überlassen.

Wechselrichteranzeige

Die Module wurden nach Abwicklung aller Genehmigungsverfahren in zwei Anlagen verbaut, die im Frühjahr 2013 (beim E-Werk) bzw. wenige Monate später (bei der Wehranlage) in Betrieb gingen. Seither liefern diese beiden Ökostrom-Kraftwerke sauberen "Sonnen-Strom" für die Energiekunden der Stadtwerke Bruck an der Mur GmbH.

Die in den PV-Modulen erzeugte Gleichspannung wird mit jeweils drei Wechselrichtern in Dreh-Wechselspannung umgewandelt und direkt in das Netz der Stadtwerke Bruck eingespeist.

PV-Anlage E-Werk    
Module   108 Stk.
Gesamtleistung   26.280 Wp
Fläche ca. 200 m²
Energiemenge/Jahr ca. 25.850 kWh
Versorgung von Haushalten ca. 7,5
Eigentümer   17
Kundenbeteiligungs-Kraftwerk E-Werk
PV-Anlage Wehranlage    
Module   324 Stk.
Gesamtleistung   81.240 Wp
Fläche ca. 570 m²
Energiemenge/Jahr ca. 80.100 kWh
Versorgung von Haushalten ca. 23
Eigentümer   44
Kundenbeteiligungs-Kraftwerk Wehranlage

Photovoltaik

Aktuelle Leistung: OFFLINE kW
Tagesenergie: 58,99 kWh
Gesamtenergie: 399,52 MWh
CO2 Einsparung/Tag: 37 kg
CO2 Einsparung/Gesamt: 249 to

aktualisiert am 17.11.2017, 18:19


Ihre Meinung
ist uns wichtig!

Wir freuen uns über Ihre
Anregungen mittels
Kontaktformular
.


Wir sind ein vom Land Steiermark
mit dem Landeswappen
ausgezeichnetes Unternehmen