Häufig gestellte Fragen

1.  Wie komme ich zu meinen Terminen?

Eine Anmeldung erfolgt mit Überweisungsschein und E-Card (persönlich, mittels Fax oder Mail). Den Überweisungsschein erhalten Sie vom Arzt oder der überweisenden Einrichtung.

2. Was muss ich zur Therapie mitnehmen?

Zur Therapie ist mitzunehmen: Ein Leintuch oder ein großes Badetuch, bequeme Kleidung und Pantoffel.

3. Mit wie viel Zeit muss ich für meine Therapie rechnen?

Die Dauer der Therapie hängt von den verschriebenen Therapien ab.

4. Habe ich immer denselben Therapeuten?

Wir bemühen uns natürlich, Ihnen den selben Therapeuten zu vermitteln, wobei uns dies aus organisatorischen Gründen leider nicht immer möglich.

5. Kann ich Termine kurzfristig absagen?

Termine sind immer 24 Stunden vorher abzusagen. Ausnahmefälle sind Krankenstände mit Vorlage einer Bestätigung vom behandelnden Arzt.

6. Was passiert, wenn ich nicht absage und den Termin nicht einhalte?

Vor Therapiebeginn wird jeder/m Patient/in eine Vereinbarung vorgelegt, welche besagt, dass – wenn nicht 24 Stunden vor der Therapie abgesagt bzw. der Termin nicht eingehalten wird – eine Versäumniszahlung zu leisten ist.


Öffnungszeiten

Winteröffnungszeiten

Mo. - Do.  07:00 Uhr - 20:00 Uhr
Fr.  07:00 Uhr - 13:30 Uhr

Terminvergabe

Mo. - Do.  07:00 Uhr - 18:00 Uhr
Fr. 07:00 Uhr - 12:00 uhr


Ihre Meinung
ist uns wichtig!

Wir freuen uns über Ihre
Anregungen mittels
Kontaktformular
.