Physiotherapie

Sportphysiotherapie kommt in den Bereichen der Rehabilitation und Therapie (nach Sportverletzungen) zum Einsatz und im Rahmen der Vorbeugung (Prävention) von Überlastungsschäden und Verletzungen.

Abgestimmt auf die Wundheilungsphasen wird durch gezielte Belastungssteigerung eine bessere Belastbarkeit bestimmter Gelenksstrukturen (Bänder, Knorpel, Sehnenansätze, Bandscheiben, Knochen, ...) erreicht und sportliche Betätigung bzw. Belastungsspitzen im Alltag wieder möglich.

K-Taping

Das K-Tape wurde von Dr. Kenzo Kase entwickelt. Es unterscheidet sich zum herkömmlichen Tape durch seine Eigendehnung, die mit der Dehnfähigkeit eines Muskels vergleichbar ist.

Ziele des K-Taping sind:

  • Verbesserung der Muskelfunktionen
  • Unterstützung der Gelenke
  • Schmerzreduktion
  • Aktivierung des Lymphsystems

Die Anwendung eines K-Tapes wird empfohlen bei Schmerzen, Verletzungen und Schwellungen folgender Körperregionen:

  • Halswirbelsäule/Schultergürtel
  • Arm (Schulter, Oberarm, Ellbogen, Unterarm, Hand, Finger)
  • Rücken (Brust- und Lendenwirbelsäule, Schulterblätter)
  • Beine (Oberschenkel, Kniegelenke, Unterschenkel, Sprunggelenke, Fingergrundgelenke)



Öffnungszeiten

Winteröffnungszeiten

Mo. - Do.  07:00 Uhr - 20:00 Uhr
Fr.  07:00 Uhr - 13:30 Uhr

Terminvergabe

Mo. - Do.  07:00 Uhr - 18:00 Uhr


Ihre Meinung
ist uns wichtig!

Wir freuen uns über Ihre
Anregungen mittels
Kontaktformular
.