Inhalt

Auf der ersten Seite des Energieausweises erfolgt - ähnlich wie bei Elektrogeräten - die Einordnung der Effizienz von Gebäuden anhand einer 9-teiligen Skala von A++ bis G. Gebäude höchster Effizienz erreichen die Klasse A++, ältere Gebäude können im "roten" Bereich liegen.

Im Rahmen der Energieeffizienzskala werden 4 Energiekennzahlen dargestellt:

  • Heizwärmebedarf: Dieser Wert hängt in erster Linie von der Qualität der Gebäudehülle (z.B. Stärke der Dämmung) ab. Je niedriger er ist, desto weniger Energie muss in das Gebäude gesteckt werden, damit es im Winter warm bleibt.
  • Primär-Energiebedarf: Beschreibt den gesamten Energiebedarf eines Gebäudes für Heizen, Lüften und Warmwasser inklusive Strombedarf.
  • Kohlendioxid-Emissionen: Umfasst alle CO2-Emissionen, die durch Abdeckungt des gesamten Gebäude-Energiebedarfs anfallen.
  • Gesamteenergieeffizienz-Faktor: Sagt aus, wie die Gesamtenergieeffizienz im Vergleich zu einem Referenzgebäude (Neubaustandard 2007) ist.

Die zweite Seite enthält

  • Stammdaten des Gebäudes wie Gebäudetyp, Gebäudeart und Standort sowie Daten des Energieausweisherstellers samt Gültigkeit des Energieausweises (maximal 10 Jahre)
  • detaillierte Ergebnisdaten zu Gebäude, Klima, Warmwasserwärme-, Heizwärme-, Kühl- und Heiztechnikenergiebedarf etc.

Im Anhang findet man die Dokumentation der Berechnung und der Eingabedaten sowie Sanierungsvorschläge.


Service-Hotline

Rund um die Uhr!

Für Störungsbehebungen
Strom, Gas, Wasser, Heizung

Tel.: +43 3862 51581-0

Im Trauerfall
Bestattung

Tel.: +43 3862 51581-58



Online-Zählerstand

Stromzähler

Online-Rechnung

Anmeldung

Online-Stromwechsel

Wechselformular

Smart Meter

Onlineportal



Ihre Meinung
ist uns wichtig!

Wir freuen uns über Ihre
Anregungen mittels
Kontaktformular
.


Wir sind ein vom Land Steiermark
mit dem Landeswappen
ausgezeichnetes Unternehmen